∆1_110706_3.15

Hamburg am 06.07.2011dritter Tag des fünfzehnten Zyklus

Gezüngelte Worte

Ghost Rider, Elvis Schenker

Kreide auf Schultafel 150x100cm, gelöscht am 20.07.2011

Wer hält die Stellung bzw. Kreide an diesem dritten Tag des ersten Zyklus‘ der dritten Phase des Trialogs? Schaffen wir es, zu zweit ein Bild zu malen – ganz ohne die alten Meister – und den Trialog damit eine Runde weiter zu befördern? Das ist die Frage, die ganz am Anfang des Abends steht. Mosche möchte nicht mitmachen, besucht uns aber trotzdem. Schlomo kann nicht mitmachen, besucht uns aber auch einmal kurz und bringt noch etwas weiße Kreide mit. Ziemlich spät, nach ein bißchen individueller Querelerei geht es dann langsam los. Ohne Agenda, nach drei kurzen Tops und Gesprächen über die Fusion und die Frauen-WM fangen wir dann irgendwann einfach an das Bild des Abends zu malen. Wir malen gleichzeitig, sehr konzentriert und fast ohne Pause.. Am Ende sind wir glücklich über das Ergebnis und bekommen noch einmal späten Besuch: Horst schaut neugierig vorbei und wir fragen ihn nach einem Namen für Das Bild. Nachdem die Tafel dann im Fenster des Wischsalons steht, gehen wir nach Hause…

Dieser Beitrag wurde unter Alle Trialoge auf einmal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.