∆1_150220_4.33

Hamburg am 20.02.2015, vierter Tag des 33sten Zyklus‘

#184 Kreisverkehr

150220_4.33Apollon und Schlomo

Kreide auf Tafel, 150 x 100 cm

Knickimpressionen

Schlomo und Apollon treffen sich im Kulturladen und entzünden summend die Kerze. Schnell sind wir uns einig, den Trialog 2.33 zum Vorbild zu nehmen und abwechselnd zu malen und zu schreiben. Es entsteht ein Zusammenspiel aus Tafelbild und Geschichte. Der Abend gewinnt die Form einer Parabel. Quasi. Man könnte auch sagen, der Abend erzeugt ein Dreieck aus zwei miteinander verbundenen Punkten. Es geht weiter im Kometen, wo bei Bier und Rauch Gedanken festgehalten werden. Familie, Leben, Arbeit, Trialog, die Gesellschaft, Kunstkonferenzen und Klaus Kusanowsky. So prallt wie immer ein Wort auf das andere und es entwickelt sich ein angenehmer Flow.

KAKS

Dieser Beitrag wurde unter ∆1, Alle Trialoge auf einmal, Knickgeschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.