∆_170617

Hamburg am 17.06.2017

#200 Ursuppen Bifurkation

Ursuppen BifurkationPumuckl, Apollon und Binse

Kreide auf Tafel, 200 x 100 cm

Es kommt zu einem unerwartet schnellen Wiedersehen zwischen Pumuckl und Apollon, dieses mal in Hamburg. Der Anlass wird genutzt, um auch mit Ghost Rider und Binse die Zeit zu genießen und Hamburger Luft zu atmen. Wir machen uns keinen Stress und wählen bewusst den möglichst entspannten Umgang mit Irritation. Ungeduld ist die größte Pest der Welt und so macht es nichts, dass am Freitag kein gemeinsamer Trialog mit allen vier Beteiligten zustande kommt. Stattdessen genießen wir einen Abend auf der Reeperbahn, im Kometen und am Hafen und erscheinen am nächsten Abend wie von selbst nach einem kleinen Einkaufsbummel bei Penny, diesmal zu dritt, im Atelier des Gängeviertel. Die Frage wird geklärt, ob Apollon seiner Hausaufgabe vom letzten Trialog treu gebliebeb ist und es entsteht eine gemeinsame Agenda mit mystischen und logischen Elementen. Feuer, Witze und ein Pitch bei Google. Ein würdiger Abend mit gegenseitiger Rücksichtnahme, trialogischer Kommunikation und Respekt für die Tradition. Ein würdiger Abend für das Bild #200.

Keine Angst und keine Schuld. 

Dieser Beitrag wurde unter ∆ Trialog Hamburg, Alle Trialoge auf einmal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.