∆2_180425_2.2

Hamburg am 25.04.2018, zweiter Tag des 2ten Zyklus‘

#214 Schizo Abi

Beig, Fackel, Fokko & Schizo Abi

Kreide auf Tafel, 200 x 100 cm

Wir planen einen Abend mit vielen Begeisterten Mitmachern, doch kreuzen schlussendlich dann doch wieder zu dritt beim Atelier auf. Kurz bevor wir den Raum betreten stößt ein mysteriöser Fremder dazu. Er wirkt ein wenig orientierungslos, doch wir nehmen ihn gerne auf. Der mysteriöse Fremde stellt sich als Schizo Abi vor, Schizo, wie die Schizophenie und Abi, wie A-B-I. Fackel, Beig und Fokko fangen an zu malen und Abi hält sich vorerst im Hintergrund. Liefert jedoch regelmäßig sehr bereichernde Kommentare zum Geschehen und dem Bild. Wir unterhalten uns über Gesellschaftskritik, Nostalgie und die Härte des Lebens. Nach sehr sehr langer Überlegung steht Schizo Abi auch mal auf und zieht zwei wohl überlegte Striche, danach hält er seine Arbeit für getan und setzt sich wieder hin, um weiter über das Geschehen nachzudenken.

Fokko teasert das mittlerweile schon fast Kulturgut gewordene Piratenschiff an, doch da keiner der sonst angekündigten noch gekommen ist, hat Fokko keine Geduld, es alleine durchzuziehen. Beig und Fackel werden ungeduldig, Beig geht sogar so weit, unnormal V zu machen und das Piratenschiff im Internet zu suchen, doch aufgrund cleverer Wort-Trickserei von Fokko, können wir das ganze auf das nächste Mal verschieben. 

Zu Mitternacht ertönen von draußen Geburtstagschöre, Soate kommt sogar noch vorbei und zusammen können die ersten Momente von Fokko’s Geburtstag noch gefeiert werden.

Schizo Abi verlässt uns leider irgendwann. Er war eine wahre Bereicherung für den Abend und deswegen wird auch das Bild nach ihm benannt. Doch nun müssen auch alle anderen allmählich nach hause, also segnen wir das Bild als vollendet ab und machen uns wieder auf den Weg in die weite, wilde Welt.

Dieser Beitrag wurde unter ∆ Trialog Hamburg, Alle Trialoge auf einmal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.