∆C_181227_0.05

Köln-Kalk am 27.12.2018, Fünfter Tag des Präzyklus‘

#234 Kritiklichkeit

181227_0.05Mi, Farbsocke, Apollon, Chefcha und Dulcinea

Kreide auf Tafel, 150 x 100 cm

Es fanden sich zusammen: Mi, Dulcinea, Apollon, Chefcha und Farbsocke
Vermisst wurde Schwellkopf-Matsch.
Nach einer prätrialogischen Bibel-Exergese wischt Farbsocke im Auftrag von Mi die Tafel und eine Karte für Schwellkopf-Matsch wird gemeinsam gemalt. Während sich die Tafel mit Kreide füllt müssen sich Nützlichkeit und Kritik dem Trialog stellen. Die Tafel bekommt den Schwamm ab, aber das verkraftet sie gut. Appollon referiert über die Geschichte des Trialogs in Köln. Chefscha verbraucht ihre Widerspruchskapazitäten und findet ihr Vertrauen in die Liebe wieder.

Keine Angst und keine Schuld.

Dieser Beitrag wurde unter ∆ Trialog Cologne, Alle Trialoge auf einmal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.