∆1_111123_4.17

Hamburg am 23.11.2011vierter Tag des siebzehnten Zyklus

Hartcord

Winnetoussi, Schlomo, Elvis Pressler und B-Kart

Kreide auf Schultafel 150 x 100cm, gelöscht am 30.11.2011

Knickgeschichte

„Du hast keine Zeit mehr. Du musst das Scheißding jetzt endlich zum Brennen bringen!“, sagte seine innere Stimme panisch zu ihm. „Geh jetzt an, Du verdammtes scheiß Feuer!“, sagte er jetzt laut. „Ich erfriere, verdammtes scheiß Feuer, geh jetzt an!!!“ Er fragte sich, wieviel Zeit vergangen war, seit… Der Kocher musste angehen! Er würde sonst erfrieren! Die Schneehöhle, die er sich gegraben hatte, würde ihn eine Weile schützen. Aber nur, wenn er die scheiß Gasflamme von dem Kocher ankriegte! „GEH AN!!!“ Er drehte ein weiteres mal das Rädchen seines Feuerzeugs und mit einem dumpfen „FFUMMMP“ entzündete der Funke das Gas des Kochers. Entgeistert starrte er auf die blaue Flamme, die den Schnee um ihn herum in ein glitzerndes, warmes Blau tauchte.

Das Wasser im Kocher begann zu schmilzen, als eine Katze sich herbeischlich. Die Nazis hatten sich am Waldrand verschanzt. Langsam erwärmte der Kocher den kleinen Kreis. Abseits des Zeithueters, die Latexsohle des Dissidenten. Ohne zu warten beschlich ihn die Versuchung der nexten Sache. Scheiße. Was war das? Drehte er jetzt etwa auch noch durch? Ruhig, gaaaanz ruhig. Er wischte sich mit der Hand über die Stirn. Also nochmal, von vorne, konzentrieren.

Ein leichtes Vibrieren, dann ein Piepsen. Sein Handy, er hatte wieder Empfang. „Hallo?!! Ja, Hallo, wer ist denn da?“ „Hallo, hier ist Ihre Telekom. Uns ist aufgefallen, dass Sie Ihren Tarif nicht optimal nutzen. Es gibt da eine Reihe von Optionen, die Sie deutlich günstiger kommen würden. Kann ich Ihnen das kurz erklären?“ Er starrte sein Handy an. In diesem Moment brach der Carrier zusammen und trennte die Verbindung. Eine Weile vermochte er sich nicht zu bewegen. Dann erlosch das Display seines Telefons. Der Akku war endgültig leer. Das Ladegerät war nicht hier. Er überlegte noch eine Weile über seinen Tarif. Er hatte aber schlechte Erfahrungen mit der Telekom-Tarifberatung. Beim Sparen hatte er schon sein ganzes Geld ausgegeben.

Nichts desto trotz und doch um so mehr, wenn nichts dabei. Aliens Energieei im Schlammassel der wissenschaftlichen Erkenntnisse. Im Moment war sie eine Scheibe am Rande des Universums. Die große Wahrheit. Sie lachten drüber, wenn man den Raum faltet.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Trialoge auf einmal, Knickgeschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.