∆1_130424_5.25

Hamburg am 24.04.2013fünfter Tag des 25sten Zyklus

#142 Konkubinismus 

130424_5.25

Ghost Rider, Winnetoussi, Schlomo und Teddy King

Kreide auf Tafel Nr. 6, 150 x 100 cm

An diesem Abend sind alle in unterschiedlichen Stimmungen. Dünnhäutigkeit trifft auf Entspanntheit und Unaufmerksamkeit. Die Situation eskaliert. Einer geht. Was folgt ist die erfolgreiche Bemühung um Deeskalation. Wir hören uns gegenseitig zu und versuchen zu verstehen, was geschehen ist. Die analytische Aufarbeitung in der Gruppe und die Aufmerksamkeit für den Anderen bringen uns wieder näher zusammen. Wir schaffen es, die divergierenden Energien des Abends wieder zu konzentrieren und finden uns einander im Bild, das wir malen. Das schöne Ergebnis und die Anstrengung der Auseinandersetzung machen diesen Abend besonders produktiv. 

Dieser Beitrag wurde unter ∆ Trialog Hamburg, Alle Trialoge auf einmal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.