∆1_141031_5.31

Hamburg am 31.10.2014, fünfter Tag des 31sten Zyklus‘

#174 Hallo Wien (Bild für Felix)

141031_5.31Apollon, Ghost Rider und Schlomo

Kreide auf Tafel, 150 x 100 cm, gelöscht am 07.11.2014

Ein grandioser Abend! Felix beauftragt uns damit, ein Bild von einem Baum zu malen. Der Tisch ist geschmückt mit Kürbis/Spinnen-Konfetti, Lakritzfledermäusen, salzigen Heringen, Schminke und künstlichen Kauleisten. Wir malen uns an und machen Späße mit schlechten Zähnen. Während wir eine Gruselgeschichte lesen, bemühen wir uns, das Bild zu malen. Die Zeit drängt – wir haben nur bis 22:00 Uhr Zeit. So wird das Bild, wie es wird. Wir verlagern die Aktivitäten an die Alster, wo wir die Agenda des Abends in Apollons Fairphone sprechen. Wir verlängern bis um halb drei und bringen Apollon zum Bahnhof.

Dieser Beitrag wurde unter ∆1, Alle Trialoge auf einmal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.