Klaus erzählt vom Trialog in Marburg

Trialog Marburg 2017 from Klaus Kusanowsky on Vimeo.

Klaus hat Recht.

Liebe Grüße, Schlomo

Dieser Beitrag wurde unter ∆ Trialog Marburg, Alles andere auf einmal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Klaus erzählt vom Trialog in Marburg

  1. Hagen sagt:

    Wenige Tage bevor wir mit unserem Trialog in Jena an den Start gehen, stoße ich auf diesen Beitrag … und dieser ist uns auf den Leib geschnitten. Weil wir uns mit und seit unserem ersten Treffen geschworen haben gerade das nicht zu werden, ein Verein oder eine Organisiation, der/die für den Selbsterhalt am Tropf anderer hängt und am Ende nur noch dafür existiert, nur eben nicht mehr für die eigentliche Idee. Danke dafür.

  2. Michael sagt:

    Lustig auch, wie ab 7 Minuten , 20 Sekunden der Zeitfluss des Bildes schneller verläuft gegenüber des Zeitflusses der Sprache, die dadurch jeweils zu langsam oder zu schnell wirken.

  3. Kusanowsky sagt:

    Warum hat Klaus Recht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.