∆C_180825_0.04

Köln-Kalk am 25.08.2018, Vierter Tag des Präzyklus‘

#227 Vom Regen in die Traufe

180825_0.04Apollon, Chefscha, Markus Baseldorf, Dulcinea, Schlomo, Väinämöinen, Zethkah

Kreide auf Tafel, 150 x 100 cm

Es ist Gamescom-Zeit und so findet sich endlich wieder die Gelegenheit eines Besuches von Schlomo samt Sohn bei Apollon. Hinterrücks lädt Apollon noch eine ganze Bande anderer Trialogen dazu ein und es kommt, wie es kommen musste. Trotz aller Zudringlichkeit, Anstrengung und trotz des verspäteten Lieferdienstes schaffen es alle gemeinsam eine Agenda zu erstellen und einen trialogischen Abend zu verbringen. Mit so vielen Personen gelingt das nicht ohne einige verbindende Elemente wie dem Tafelmalen und gemeinsamen Singen, Tanzen und Schweigen. Ein 9-Punkte-Problem verwandelt sich in eine 11-Punkte-Diskussion. Zur großen Freude von Apollon ist dieses Mal Markus Baseldorf dabei, wodurch der Trialog in Köln-Kalk, der sich noch immer im Präzyklus befindet und entsprechend der Ansagen („Ein richtiger Trialog muss mindestens einen Zyklus absolviert haben“) im Entstehen ist, sich etwas weiter in das Lokale vortastet. Ein Wiedersehen wäre schön!

Keine Angst und keine Schuld.

Dieser Beitrag wurde unter ∆ Trialog Cologne, Alle Trialoge auf einmal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.